Online Gottesdienst jeden Sonntag 10 Uhr und 19 Uhr  zum Livestream 

LifestyleMusik

Kingdom Sounds #003 // CZA-Sommerpause: Summervibes für Euren Sommer

Bis Mitte September geht das CZA in die Sommerpause. Am 12. September sind wir zurück – in Präsenz im Musikomm!

Wir haben 10 christliche Sommer-Tracks für Euch, damit Ihr bestens beschallt, entspannt und gut gelaunt durch die nächsten Wochen kommt. Genießt den Sommer 🙂

1. Rend Collective – Life Is Beautiful

Auch wenn meine Korrektorin vom Dienst (die beste Ehefrau der Welt) kritisch angemerkt hat, dass der Song für sie ein wenig nach Weihnachten klingt: Für mich klingt er nach Sommer, blühenden Feldern und Wiesen, Lebensfreude! “Life is beautiful, you are the color. Life is wonderful, you are the wonder”. Und wer doch meiner Frau recht geben will, holt den Song einfach nochmal in einem knappen halben Jahr raus.

2. Matthew Scheall, Karissa Frampton – How Long

Für die ruhigen Momente auf dem Balkon. Im Kerzenschein ein gutes Glas Wein genießen. Sich zwischenzeitlich über nervige Stechmücken ärgern. Und trotzdem runterkommen. Und die Ups and Downs der vergangenen, vielleicht oft stressigen und unangenehmen Wochen Revue passieren lassen. Mit einem dankbaren Blick auf die Ups.

3. Nick Smith – Savior and King

Ein ganz entspannter Reminder, dass wir die wichtigsten Dinge auch während der langen Pause nicht komplett vergessen: “Teach us to pray. Teach us to lift up your name. Teach us to pray, Lord Teach us to worship Your name always.” Vielleicht bei einem ausgiebigen Sonnenbad am See?

4. Russ Mohr, Sho Baraka – Good to Me

Wer hat ein Cabrio? Hier kommt Dein Song! Alle anderen: Fenster runter, Arm raus, mit der Sonne cruisen! Lautstärke: Voll-Umme! Das darf jeder hören: “Lord, You are good to me. Yes, forever I’m grateful. Forever I’m grateful. I’m grateful to You. Lord, You are good to me. Yes, forever I’m grateful. Forever I’m grateful. I’m grateful to You.”

5. For All Seasons, HYMN – Higher

Tropical House – das große Sommer-Genre der letzten Jahre. Radio rauf, Radio runter. Warum auch nicht: Palmen, Strand und Meer für die Ohren. Bitte seid nachsichtig – vermutlich ist der Track kein “echter” Tropical House” – das Genre ist zugegeben nicht mein Spezialgebiet. Darf aber in einer Sommerplaylist nicht fehlen. “Your ways are higher. Then all of my ways. Far beyond what I can see!”

6. Christafari – Revelation Song

Weil wir eh schon bei den Genres waren, die im Sommer-Soundtrack unverzichtbar sind: Ohne Reggae geht’s auch nicht. Und so wenig das Kamel durchs Nadelöhr passt, führt hier kein Weg an Christafari vorbei. Bekannte Worship-Nummern im Sommer-Gewand. 100% Liebe! Mein absoluter Allzeit-Liebling: Ihre Interpretation des Revelation Song (gemeinsam mit Avion Blackman). Christafari sind Sommer-Pflichtprogramm

7. Brothers Of The Empty Tomb – Blessed Are The Forgiven

Manche von uns machen sich in den nächsten Wochen auf den Weg in die Ferne. Autobahn! Der Ort, an dem unsere Nächstenliebe einem gnadenlosen Härtetest unterzogen wird. Hier kommen positive Vibes gegen Road Rage! Und vergieb ihnen, denn sie wissen nicht…

8. This Fires Embrace – Forever Loved

Sommer ist die Zeit für Lagerfeuer-Bratwurst-Akustikgitarren-Melancholie. Für den Fall, dass der Vollzeit-Lobpreiser in Eurem Freundeskreis nicht verfügbar ist und sich der Rest der Truppe vehement gegen das Naturgesetz “Jeder Christ ein Gitarrist” stellt, gibt’s die Alternative aus der Konserve. Vergesst nicht: You’re forever loved!

9. WYLD, SSTEDI – Brighter

Die nächsten Wochen werden auch mal graue Wolken und Regen bringen. Auch in unseren Leben. Stress, Sorgen, Entmutigung. Der richtige Soundtrack klärt wie ein erfrischender Sommerregen auf der Haut. “Consider the birds, consider the bees. Consider the trees, they don’t worry. So I don’t worry, I won’t worry at all (…) Cause your love shines brighter

10. Unspoken – Just Give Me Jesus

Wer nach unseren Gottesdiensten im Musikomm nicht jedes Mal unverzüglich die Flucht ergriffen hat, kennt diesen Song. Gehört zur etablierten Rundum-Verpackung wie unser geliebter After-Church-Coffee. Für alle, die Heimweh bekommen, die den 12. September kaum erwarten können oder sich einstimmen wollen. Wir freuen uns unfassbar auf Euch! 🙂

Alles in einer Playlist (Spotify)

4 Posts

Über den Autor
Michael Weiß ist Vollblut-Oberpfälzer, Familienvater und überzeugter Christ. Er macht gerne Musik, er hört gerne Musik und: Jetzt schreibt er auch noch über Musik.
Articles
Bleib dran

Abonniere unseren Newsletter, um immer informiert zu sein, wenn sich was tut. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman