Online Gottesdienst jeden Sonntag 10 Uhr und 19 Uhr  zum Livestream 

InputPersönliche Entwicklung

Feind – 1. Mal eben schönreden

Teil 1 der Serie: Werde NICHT zu deinem ärgsten Feind

Zum Weiterdenken

Manchmal stehen wir uns selbst im Weg. Wir tun zum ersten Mal etwas, das nicht gut für uns ist und zum Beginn einer schlechten Angewohnheit werden könnte. Wir gehen auf Angebote oder Menschen ein, obwohl wir spüren, dass irgendetwas nicht stimmt.

Doch wir wollen haben: Prestige, Anerkennung, Liebe, Macht …und nehmen in Kauf, uns selbst zu verleugnen, die Stabilität unseres Lebens zu untergraben, die Beziehung zu Menschen und zu Gott zu gefährden.

Um nicht auf angebliche Vorteile zu verzichten, sind wir bereit, unsere innere Stimme zu ignorieren, unser Gewissen zum Schweigen zu bringen. Wir handeln, geblendet von dem, was sein könnte und blenden aus, dass es Risiken gibt. Wir reden uns schön, was wir haben wollen. Nicht, weil es wirklich gut oder sinnvoll für uns ist, sondern weil wir es begehren.

Daran, dass wir uns etwas gut reden müssen, könnten und sollten wir aber erkennen, dass es das wahrscheinlich nicht ist, denn Gutes ist gut und muss nicht gut geredet werden. Oder?

Was also tun, wenn die innere Stimme uns zur Vorsicht warnt, wenn unser Gewissen „Unrecht!“ ruft?

Innehalten.

Denn ungutes Gefühl, schlechtes Gewissen und Unbehagen könnten die Stimme Gottes sein, die uns vor Unheil bewahren möchte. Denn Gott will, dass unser Leben gelingt!!

  • Wann immer Etwas oder Jemand Unruhe in dir weckt:
  • Werde Still.
  • Höre auf Gottes Wort.
  • Lasse Ihn zu dir sprechen.
  • Erlaube Ihm, dich zu bewahren.
  • Nimm die Ereignisse nicht in deine eigene Hand.
  • Lass dich führen.

So wie es David tat (1. Samuel 24, 1-13).

Denke nach:

  • Was bereitet dir gerade Unbehagen?
  • Hältst du dann inne?
  • Hörst du darauf was Gott dir sagen möchte?
  • Lässt du dich leiten?

Tue das bitte! Damit die Stabilität deines Lebens nicht untergraben wird. Damit du nicht zu Jemandem wirst, der du selbst eigentlich nicht sein willst.

Weitere Beiträge
Input

Christ 3. - Woran erkennt man einen Christ?

Zum Weiterdenken coming soon
Input

Christ 2. - Was würde Jesus posten?

Zum Weiterdenken Wir haben in der ersten Predigt dieser Serie festgestellt, dass die ganz große Frage in unserem Leben nicht ist, ob…
Input

Christ 1. - Worauf es wirklich ankommt

Zum Weiterdenken Bist du Christ? Wird man Christ durch Glauben oder durch Werke? Oder braucht es beides, um ein Christ zu sein?…
Bleib dran

Abonniere unseren Newsletter, um immer informiert zu sein, wenn sich was tut. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman