Online Gottesdienst jeden Sonntag 10 Uhr und 19 Uhr  zum Livestream 

BeziehungenInput

Love, Dates & Heartbreaks – 4. Fokus Check

Folge 4 der Serie LOVE, DATES & HEARTBREAKS

Zum Weiterdenken

Wir haben in den vorherigen Wochen gelernt, dass einen Partner zu finden und ja zu ihm zu sagen nicht automatisch bedeutet, dass man fähig ist, eine Beziehung erfolgreich zu führen.

Zu erwarten, dass ein anderer Mensch deinen Mangel ausgleichen kann und deinen Durst stillen wird, ist Irrglauben. Nur Gott kann das.

Es hilft auch nicht von einer Beziehung in die nächste zu stolpern, denn viele Erfahrungen machen nicht weiser. Sie verbrauchen dich nur.

Was weiser macht, ist die Reflektion über die Erfahrungen.

Es hilft, sich Fragen über sich selbst zu stellen und Fragen über die Menschen, die man in sein Leben lässt.

Welche Perspektive sollten wir als Nachfolger Jesus dabei einnehmen?

Wie so oft hilft uns Paulus, die richtige Betrachtungsweise zu finden: 

In Anbetracht der großen Liebe und Barmherzigkeit Gottes ist die einzig angemessene Antwort unsererseits, Ihm unser ganzes Leben zur Verfügung zu stellen und uns von Ihm so verändern zu lassen, dass unser ganzes Denken auf Jesus neu ausgerichtet wird (Römer 12, 1-2).

Im Ausleben einer Partnerschaft, aber auch einer Freundschaft oder Elternschaft, sollten wir uns also die Frage stellen, ob wir selbst und dann auch unser Partner oder Freund auf diesem Weg sind.

Wir müssen den Willen zur Veränderung haben, wir müssen uns für die Veränderung entscheiden, denn Gott wird nicht ungefragt von sich aus wirken.

Wir müssen darum bitten, zu solchen Beziehungen befähigt zu werden, die für uns und unsere Familie, unsere Freunde und unser Umfeld zum Segen werden.

Wir tragen die Verantwortung dafür, in der Nachfolge Jesus zu solchen Menschen zu werden, die die besten Eigenschaften der Menschen um uns fördern. Wir sollten auch nur solche Menschen in unser Leben lassen, die das Beste in uns zum Entfalten bringen.

Es ist ein Weg und es braucht Zeit. Es verlangt Mut und Entschlossenheit und manchmal die Erkenntnis, dass eine Beziehung nicht weiter tragbar ist.

Es kann aber auch gut sein, dass sich, während man über sein Leben und über das, was sich ändern muss nachdenkt, ein Weg zeigt, um sich neu auszurichten und sich Gott ganz zur Verfügung zu stellen. Und ist unser eigenes Feuer aus, unsere Kraft verbraucht, so sind das Gebet da und die Gemeinde, Freunde und Wegbegleiter, die uns helfen können, den Blick wieder zum Vater und zu Jesus zu richten.

Zum Nachdenken:

  • Wie sieht es aus in deiner Beziehung?  Lässt sie dich wachsen in der Hingabe zu Gott oder raubt sie dir Kraft und presst dich in die Muster dieser Welt?
  • Lässt du das Beste in deinem Partner, Freund oder Kind zum Vorschein kommen oder bist du der Vampir in der Beziehung?
  • Wenn du an Gottes unfassbare Liebe und Barmherzigkeit denkst, was möchtest du in deinem Leben verändern? Mach dir bewusst, dass das ein Prozess ist, der Geduld erfordert und zu dem du dich entscheiden musst. Bewusst.
  • Für wen trägst du Verantwortung? Wen beeinflusst deine Art zu leben? Bist du ein Segen für diese Menschen? Wie kannst du es werden? Suchst du die Unterstützung deiner Gemeinde oder von Kleingruppen?
Weitere Beiträge
BeziehungenInput

Love, Dates & Heartbreaks - 6. Liebe an erster Stelle

Zum Weiterdenken In den letzten Wochen haben wir viel über Beziehungen und Ehe gelernt. Damit sie gelingen, sollen sich zwei Individuen auf…
BeziehungenInput

Love, Dates & Heartbreaks - 5. Die ursprüngliche Idee

Zum Weiterdenken Wie hat sich Gott Beziehungen gedacht? In Genesis 1, 1-2 lesen wir: „Am Anfang schuf Gott den Himmel und die…
BeziehungenInput

Love, Dates & Heartbreaks - 3. Vertrauen

Zum Weiterdenken Was ist das Schlimmste, was dir passieren kann, wenn du das Risiko eingehst, einen Menschen in dein Leben hineinzulassen? Das…
Bleib am Ball!

Abonniere unseren Newsletter, um immer informiert zu sein, wenn sich was tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman