Online Gottesdienst jeden Sonntag 10 Uhr und 19 Uhr  zum Livestream 

InputPersönliche Entwicklung

Integrität – 4. Begrenzte Zeit

Folge 4 der Serie: Deine Integrität – Unsere Welt

Zum Weiterdenken

Ist es uns, die Jesus nachfolgen, wirklich klar, wie es in der Welt um uns herum aussieht?

Ist es uns klar, wie dringend diese Welt Hoffnung und Antworten braucht und dass wir in der Verantwortung stehen, diese Hoffnung und diese Antworten den Menschen so leicht zugänglich wie möglich zu machen?

Wir dürfen nicht mit unserem Verhalten und dadurch, dass wir uns an Äußerlichkeiten der Frömmigkeit festhalten, den Menschen, die Jesus noch nicht kennen, es unnötig schwer machen, sich für Ihn zu interessieren und Ihm zu folgen (ApG 15,19).

Es ist dringend, dass wir uns dieser Verantwortung stellen und dass wir anfangen, unsere Gaben und Fähigkeiten einzusetzen, um die Gute Nachricht zu verbreiten. HEUTE! Nicht irgendwann, wenn und falls wir Zeit und Lust haben, sondern Jetzt. Es ist Zeit, auf Ausreden zu verzichten und Entscheidungen zu treffen. Es ist Zeit, unser Verhalten zu analysieren, zu erkennen und zuzugeben, dass wir womöglich Jesus gar nicht nachfolgen und an seinem Weinberg gar nicht arbeiten wollen. Nur so, wenn wir ehrlich zu uns sind, können wir eventuell umkehren, uns umentscheiden und endlich aufrichtig nachfolgen.

Nicht der, der „Ja Herr“ ruft, erfüllt den Willen des Vaters, sondern der, der tatsächlich aktiv wird; selbst wenn er anfänglich sich gesträubt hat (Matth. 21, 28-32).

Nicht der brave, gehorsame, immer folgsame, fromme Mensch baut Gottes Reich mit auf und folgt tatsächlich Jesus nach, sondern der, der nicht nur auf sich und seine engste Umgebung schaut, sondern den Schatz erkennt, den er in der Beziehung zu Gott gefunden hat und diesen Schatz mit anderen teilt. Den Schatz für uns allein zu behalten, trägt keine Frucht. Ein ungeteilter Schatz nutzt nichts, verhindert sogar, dass wir unseren Auftrag erfüllen und dass wir erkennen, was uns in der Nachfolge Jesus geboten wird (Lukas 18, 18-23).

Es ist die Zeit gekommen, unsere ganzen Ressourcen, unsere Fähigkeiten und Gaben in den Dienst Gottes zu stellen, damit möglichst viele Ihn kennenlernen können.

Zum Nachdenken:

  • Was ist mit dir? Willst du Gottes Willen tun?
  • Willst du Jesus nachfolgen?
  • Gibst du dich damit zufrieden, deinen Glauben für dich zu leben, deine Beziehung zu Gott für dich zu behalten oder willst du Seine Hoffnung, Seine Gute Nachricht anderen bringen?

Mache es den Menschen nicht schwer, Gott kennen zu lernen. Werde ehrlich. Stehe Jesus nicht im Weg, sondern gehe los und teile, was du hast, um so dem Herrn nachzufolgen. Ohne Ausreden! Heute noch!

Zusammenfassung: Lucia Martinetti

Weitere Beiträge
InputPersönliche Entwicklung

Wenn Geld redet - 1. Nicht der Sinn des Lebens

InputPersönliche Entwicklung

Integrität - 6. Ehrfurcht als Schlüssel

Zum Weiterdenken Welche Eigenschaft führt automatisch dazu, dass wir integer leben können, so als wäre es ganz selbstverständlich? Die Ehrfurcht vor Gott!…
InputPersönliche Entwicklung

Integrität - 5.

Zum Weiterdenken Wer ist dein Held? Und warum wolltest du oder willst du mindestens ein bisschen sein wie er? Wahrscheinlich war oder…
Bleib am Ball!

Abonniere unseren Newsletter, um immer informiert zu sein, wenn sich was tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman