Online Gottesdienst jeden Sonntag 10 Uhr und 19 Uhr  zum Livestream 

Challenges

21 Tage Challenge – Tag 14

Tag 14 der 21 Tage Challenge

Vater unserSICH AUF GEISTLICHE AUSEINANDERSETZUNGEN EINLASSEN

Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

Geistliche Auseinandersetzungen können schwer zu verstehen sein, aber die Bibel macht es sehr deutlich, dass wir einen Feind haben, der versucht, uns zu bestehlen, zu töten und zu zerstören.

Wenn wir beten, nehmen wir Stellung gegen den Feind ein und kämpfen durch und mit Jesus von einem siegreichen Standpunkt aus. Dabei werden wir von seinem Heiligen Geist gestärkt. Gottes Wort gibt uns dabei Vollmacht und jede Lüge, die der Feind uns erzählt hat, kann durch Gottes Wahrheit ersetzt werden.

12Denn unser Kampf richtet sich nicht gegen ´Wesen von` Fleisch und Blut, sondern gegen die Mächte und Gewalten der Finsternis, die über die Erde herrschen, gegen das Heer der Geister in der unsichtbaren Welt, die hinter allem Bösen stehen.“

Epheser 6:12

Indem du erkennst, dass der Feind dich zerstören will, kannst du seine Lügen entlarven und Gottes Wahrheit über dein Leben geltend machen. Bitte Gott, dir alle Lügen zu zeigen, die du glaubst, oder die Bereiche, in denen Krieg in deinem Leben stattfindet. Bitte Ihn den Feind zu entlarven und dir zu helfen, seine Wahrheit zu verstehen und zu empfangen. Einfach den Namen Jesus auszusprechen hat große Macht im geistlichen Bereich.

Jakobus sagt uns in seinem Brief (Jakobus 4,7), dass wenn wir dem Teufel widerstehen, er von uns fliehen wird. Durch Gebet können wir ihm widerstehen und in Freiheit weitergehen.

GEBET:

“Lieber Vater, ich erkenne, dass sich meine Kämpfe heute nicht gegen die Menschen oder Umstände um mich herum richten, sondern gegen den Feind. Bitte hilf mir zu erkennen, wie der Feind mich anlügt. Hilf mir, seine Lügen zu erkennen, sie gefangen zu nehmen und alle meine Gedanken der Wahrheit Deines Wortes unterzuordnen (nenne konkrete Bereiche, die Gott Dir zeigt, wo Du einer Lüge geglaubt hast, die durch Seine Wahrheit ersetzt werden muss). Während der Feind mich zerstören will, weiß ich, dass Du gekommen bist, um mir das Leben in Fülle zu geben. Ich spreche den Namen Jesu über mein Leben aus und erkläre, dass keine Waffe, die gegen mich gerichtet ist, Erfolg haben wird. Ich brauche den Feind nicht zu fürchten, denn der, der in mir ist, ist größer als der, der in der Welt ist.”

Weitere Beiträge
Challenges

21 Tage Challenge - Tag 21

Zum Nachlesen: Gebet um Schutz Wir machen uns oft Sorgen um unsere Sicherheit und unseren Schutz. Wenn wir uns so fühlen, können…
Challenges

21 Tage Challenge - Tag 20

Zum Nachlesen: Die Waffenrüstung Gottes Da wir wissen, dass wir uns in einem geistlichen Kampf befinden, stellt Gott uns eine geistliche Rüstung…
Challenges

21 Tage Challenge - Tag 19

Zum Nachlesen: Das Gebet des Jabez “Schutz” Das Gebet des Jabez ist ein hilfreiches Modell für ein Gebet, das wir jeden Tag…
Bleib dran

Abonniere unseren Newsletter, um immer informiert zu sein, wenn sich was tut. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×
Challenges

21 Tage Challenge - Tag 12

de_DEGerman