Online Gottesdienst jeden Sonntag 10 Uhr und 19 Uhr  zum Livestream 

Input

Kirche – 2. Undenkbar!

Zum Weiterdenken


In Lukas 11,5-10 Erzählt Jesus von einem Mann, der mitten in der Nacht an der Tür von einem Freund klopft, weil er Brot für einen unerwarteten Gast braucht und selbst nichts hat, was er ihm vorlegen könnte. Ist es denkbar, dass der Freund ihm die Bitte abschlägt? Nein! Der Freund wird ihm geben was er braucht, wenn nicht aus Freundschaft, dann weil er nicht aufhört zu bitten.

Wenn es undenkbar ist, dass ein Freund, mitten in der Nacht, wo es am finstersten ist, die Hilfe verweigert, wie viel unwahrscheinlicher ist es , dass Gott uns nicht geben wird, was wir benötigen.  „Darum sage ich euch: Bittet Gott und er wird euch geben! Sucht und ihr werdet finden! Klopft an, und euch wird die Tür geöffnet.

 Beten ist nicht einfach. Doch mitten in der Finsternis, mitten in der Perspektivlosigkeit, mit nichts, was wir geben könnten, in unsere schwächste Zeit, ist Gott Licht. Er ist der Vater der gerne gibt.

  • JEDER, der bittet ,  bekommt.
  • JEDER, der sucht,  findet.
  • JEDEM, der anklopft, wird geöffnet.

Jesus Selbst hat uns das Beten gelehrt: Vater! Dein heiliger Name soll geehrt werden. Lass dein Reich kommen. Gib uns jeden Tag was wir zum leben brauchen…. (Lukas 11,1-4 HFA)

Doch wie betest Du? Betest du kleine Gebete, ohne Dringlichkeit, die nur deine persönlicher Erbauung dienen?

Oder betest du furchtlos und unerschrocken, um die Verbreitung der Botschaft Jesus zu verkünden, wie die erste Gemeinde gebetet hat, als sie bedrängt wurde, nicht mehr in Name dieses Jesus, der gerade gestorben und auferstanden war, zu reden und zu heilen.

Wenn du betest, bete mit dem Blick auf deine Gemeinde, dein Land ,die Welt um dich herum. Bete nicht um noch mehr zu haben. Bete, um weitergeben zu können. Gott möchte, dass die Menschen um dich herum erfahren, Wer Er ist und was Er tun kann. Habe größere Erwartungen als die Lösung deiner Problemen.

Erwarte, dass die Kraft und die Macht Gottes durch dich und dein Leben wirksam werden!  Erwarte, dass  in seinem Name diese Kraft  durch unsere Gemeinde fließt so, dass die Kirche erneut von der Auferstehung Jesus Christi lebt, und zur Hoffnung der Welt wird.

Mache es zu deinem Gebet:

„Hilf mir, als deinen Diener, furchtlos und unerschrocken, deine Botschaft zu verkündigen. Hilf mir anderen Menschen zu sagen, was Du mir bedeutest.”

So wird Kirche großgeschrieben!!

Weitere Beiträge
Input

Kirche - 7. Der Heilige Geist

Zum Weiterdenken „Zum Beginn des jüdischen Pfingstfestes waren alle, die zu Jesus gehörten, wieder beieinander. Plötzlich kam vom Himmel her ein Brausen,…
Input

Kirche - 6. Nicht unnötig schwer...

Zum Weiterdenken Die Zeit in der wir Leben ist wirklich herausfordernd. Vieles ist nicht mehr wie es war, vieles macht uns Angst:…
Input

Kirche - 5. Nachdenken!

Zum Weiterdenken Hast du schon mal erlebt, dass um etwas zu vollenden, dir das richtige Werkzeug gefehlt hat, und dir deine Arbeit,…
Bleib am Ball!

Abonniere unseren Newsletter, um immer informiert zu sein, wenn sich was tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman