Online Gottesdienst jeden Sonntag 10 Uhr und 19 Uhr  zum Livestream 

Input

Stärker – 2. Gott meint es gut mit dir

Teil 2 der Serie “Stärker”

“Gott hat dir die Fähigkeit gegeben aktiv mit dieser Situation umzugehen.”

Zum Weiterdenken

Gerade in Krisen zweifeln wir schnell daran, ob Gott es wirklich gut mit uns meint. Manchmal stellen wir uns die Frage “Warum hat Gott das zugelassen, dass ich in dieser Krise stecke?” Aber diese Frage geht am eigentlichen Thema vorbei. Die entscheidende Frage ist doch: Was hat Gott uns zugesagt und hat er sein Versprechen gehalten?

Frage dich doch mal:

  • Wie würde ich gerade meine Beziehung zu Gott beschreiben?
  • Welche Situation belastet mich gerade?
  • Glaube ich, dass Gott es gut mit mir meint?
  • Wo sehe ich in meiner Situation, dass Gott sein Versprechen hält?
  • Was kann ich tun, um meine Krise aktiv zu gestalten?
  • Wie kann ich stärker aus dieser Krise heraus gehen?

Auch Josef war in einer sehr großen Krise, aber er hat in jeder Situation daran festgehalten das Gott seine Versprechen hält und es gut mit Ihm meint. Lies die spannende Geschichte von Josef im 1. Mose 50, 20 mal in Ruhe nach. Wenn du keine Bibel hast, findest du eine in unserer App, die du dir kostenlos herunterladen kannst.

“Ihr wolltet mir Böses tun, aber Gott hat Gutes daraus entstehen lassen.”

1. Mose 50,20

Viele gehen davon aus, dass es uns die ganze Zeit gut gehen sollte, wenn Gott uns wirklich von ganzem Herzen liebt und das wir keine schlimmen Krisen erleben müssen. Aber Gott ist für uns in diese Welt gekommen. Er ist Mensch geworden und hat alles Leid selber ertragen – weil er uns liebt! Alles was uns langfristig belastet und von Gott trennen würde, hat er auf sich genommen.

Er lädt dich in eine wachsende Beziehung zu ihm ein. Er will mit dir durch diese Krise gehen.

Bist du bereit?

Weitere Beiträge
Input

Stärker - 1. Krisencheck

“Und ich benehme mich wie ein junger Hund, wenn das verhasste Bad vorüber ist: Ich schüttele mich trocken, so gut ich kann,…
Bleib dran

Abonniere unseren Newsletter, um immer informiert zu sein, wenn sich was tut. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman